Navigation
Malteser Dienste für Kinder

Angebote für Ehrenamtliche / Qualifizierung

Die Hospizbewegung ist entstanden und wird getragen aus dem bürgerschaftlichen Engagement vieler Menschen. Damit wird Kinder- und Jugendhospizarbeit überwiegend von Ehrenamtlichen geleistet. Wer sich in diese Arbeit einbringen will braucht eine gute Vorbereitung.

Deshalb bieten wir einen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Patinnen und Paten beim Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst an. Dieser Kurs umfasst sechs Wochenend-Seminare über einen Zeitraum von ca. sechs Monaten.

Die Kursinhalte sind:

  • Kennenlernen, Motivation, Selbstreflexion, persönliche Trauer- und Verlusterfahrungen, Selbstpflege, Helferpersönlichkeit 
  • Kommunikation, Körpersprache, Umgang mit Problemen, persönliche Haltung 
  • Entwicklungspsychologie, Familiensystem, Situation der einzelnen Familienmitglieder 
  • Geschichte und Entwicklung der Kinder- und Jugendhospizarbeit 
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Glaubenswegen und Kulturen
  • Sterbephasen und Trauermodelle, Kindertrauer
  • Ethische Aspekte, Sterbehilfe, rechtliche und organisatorische Fragen um das Thema Sterben, Tod und Trauer 
  • Erfahrungsberichte und Austausch mit erfahrenen Patinnen und betroffenen Eltern 
  • Organisatorisches zum Engagement beim Kinder- und Jugendhospizdienst, Geschichte und Arbeit der Malteser

Der neue Qualifizierungskurs findet ab Februar 2017 im Kloster Neresheim statt. Nähere Informationen erhalten Sie bei den Koordinatoren.

Weitere Informationen