Navigation
Malteser Dienste für Kinder

Angebote für Ehrenamtliche / Qualifizierung

Die Hospizbewegung ist entstanden und wird getragen aus dem bürgerschaftlichen Engagement vieler Menschen. Damit wird Kinder- und Jugendhospizarbeit überwiegend von Ehrenamtlichen geleistet. Wer sich in diese Arbeit einbringen will braucht eine gute Vorbereitung.

Deshalb bieten wir einen Qualifizierungskurs für ehrenamtliche Patinnen und Paten beim Malteser Kinder- und Jugendhospizdienst an. Dieser Kurs umfasst sechs Wochenend-Seminare über einen Zeitraum von ca. sechs Monaten.

Die Kursinhalte sind:

  • Kennenlernen, Motivation, Selbstreflexion, persönliche Trauer- und Verlusterfahrungen, Selbstpflege, Helferpersönlichkeit 
  • Kommunikation, Körpersprache, Umgang mit Problemen, persönliche Haltung 
  • Entwicklungspsychologie, Familiensystem, Situation der einzelnen Familienmitglieder 
  • Geschichte und Entwicklung der Kinder- und Jugendhospizarbeit 
  • Auseinandersetzung mit verschiedenen Glaubenswegen und Kulturen
  • Sterbephasen und Trauermodelle, Kindertrauer
  • Bestattung 
  • Krankheitsbilder
  • Ethische Aspekte, Sterbehilfe, rechtliche und organisatorische Fragen um das Thema Sterben, Tod und Trauer 
  • Erfahrungsberichte und Austausch mit erfahrenen Patinnen und betroffenen Eltern 
  • Organisatorisches zum Engagement beim Kinder- und Jugendhospizdienst, Geschichte und Arbeit der Malteser

Der neue Qualifizierungskurs findet ab Oktober 2019 im Kloster Neresheim statt. Nähere Informationen erhalten Sie bei den Koordinatoren.

Die Aufgaben unserer Kinder- und Jugendhospizdienste sind geprägt vom ehrenamtlichen Engagement und bedürfen einer Vorbereitung. Bitte melden Sie sich, wenn Sie sich für uns engagieren und die dafür notwendige Qualifikation erlangen möchten. Es sind noch Plätze frei!

Weitere Informationen